ÜBERRASCHUNG!

Wer hätte das gedacht? „Ist dieser Drecksack schon wieder ‚on tour‘, oder wieso jetzt dieser Blogeintrag?“ werden sicher einige denken. Ich kann euch beruhigen, ich bin nicht „on tour“, sondern hab einfach gedacht, es sei mal wieder an der Zeit für einen Eintrag. Zumal dieser angekündigte abschließende Eintrag zu meiner Reise nie erschienen ist. Den werd ich auch kurz und knapp gerade mal halten: Das Ende meiner Reise war gut, bin schön zuhause empfangen worden. Punkt. Vermisse die Sonne und englisch zu reden. Punkt.

Jetzt aber zur jüngsten Entwicklung. Ich bin vorgestern sozusagen richtig in Heidelberg eingezogen. Letzte Nacht war also die zweite Nacht in meinem neuen Zuhause und in meinem neuen Bett (Die zwei Wochen davor hab ich bei nem Kumpel gewohnt, der hier studiert). Meine WG ist ein Traum. Sympathischer Altbau, super Lage, nette Mitbewohner und sogar für mein Zimmer (welches mit 15m² das kleinste ist) ein doch ganz guter Preis. Das Grundgerüst meines Zimmers ist auch schon fertig bestehend aus: Aneboda Bett mit Sultan Högbo Matratze, Johan Schreibtisch mit Aufbau, Aneboda Kleiderschrank und dem allseits beliebten Billy Regal, alles in weiß….. Farbe brauch ich hier noch, so viel steht fest!!

Aber seht selbst:
Regal und Schrank
Schreibtisch
Bett
Zierkamin
Küche

Aber kommen wir zu der Sache mit dem Studium. Der Mathe-Vorkurs in den letzten zwei Wochen war echt hardcore. Nicht sehr schwer, aber einfach verdammt viel. Morgens um 9 dort angetanzt, abends um 18 Uhr wieder heim, und das fast jeden Tag. Dazu kommen noch Hausaufgaben und ein kleines 10-Minuten-Referat, das ich bis heute vorbereiten musste. Nebenbei bin ich seit 2 Tagen auch noch erkältet. Und es gibt fast nur Freaks, die Physik studieren (Nicht, dass ich das nicht erwartet habe, aber man wird ja wohl noch hoffen dürfen…. Aber habe trotzdem schon neue Freunde gefunden, das geht richtig schnell, wenn man sich nicht zu blöd anstellt.
Naja, als nächstes steht jetzt wahrscheinlich München und das Oktoberfest dieses Wochenende bei mir an. „Also ist dieser Drecksack doch wieder ‚on tour‘!!!!!!“ werden sicher einige jetzt denken….. Und das denkt Ihr völlig Zurecht!

2.10.08 12:25

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung